Charity

Freuen sich auf den diesjährigen Firmenlauf: Ella, das Maskottchen des Kinderschutzbundes Coburg, Tanja Krummholz (rechts, Regionalmanagerin Lesermarkt Neue Presse) und René Glimbotzki (links, Manager Events & Produkte der Neuen Presse). Foto: Silke Beyer, Kinderschutzbund Coburg

Auch in diesem Jahr wird bei unserem virtuellen Firmenlauf der Charity-Gedanke großgeschrieben. Wir spenden 1 Euro pro Teilnehmer, mindestens aber 1.000 Euro, an den Kinderschutzbund Coburg e.V.


Der Verein

Der Kinderschutzbund (DKSB) ist eine bundesweit organisierte Vereinigung ehrenamtlich tätiger Menschen, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die körperliche, seelische, geistige und soziale Entwicklung von Kindern zu fördern und für eine kinderfreundliche Gesellschaft einzutreten.

Zentrale Themen des Kinderschutzbundes sind der Schutz von Kindern vor Gewalt jeglicher Art, die Bekämpfung der Kinderarmut und die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland.

Weitere Informationen gibt es unter: www.kinderschutzbund-coburg.de

Das Maskottchen

Ella Elefant ist die neue Mitarbeiterin des Kinderschutzbund Kreisverband Coburg, die seit Juli 2021 unser Team verstärkt und sich für Kinder und deren Rechte einsetzt. Der Kinderschutzbund Coburg ist die Lobby für Kinder und Familien in Stadt und Landkreis Coburg. Wir betreiben seit mehr als 40 Jahren „Die Kiste“, unser Secondhandgeschäft für Babyausstattung, Kinderkleidung und Spielzeug. Das Geschäft in der Judengasse 48 wird hauptsächlich von Ehrenamtlichen geführt und ist seit Mai 2021 ein Babyfachmarkt.  Zudem bieten wir verschiedene Angebote im frühkindlichen Bereich an, wie Eltern-Kind-Gruppen, Beratungen für Eltern und andere, die mit Kindern zusammenleben und Vorträge zur kindlichen Entwicklung. Mit unserer Aktion Sterntaler unterstützen wir unbürokratisch Familien mit Kindern. Ziel aller Angebote ist es, Kinder und Familien in und um Coburg zu stärken!

Hauptsponsoren

Partner